Acht Monate lang wird ein ehemaliges Kassenhäuschen am Ostbahnhof von Künstlern/innen für Installationen, 

Interventionen und Performances,  die im engen Dialog zum öffentlichem Raum stehen, eingenommen.

Das Projekt ʃtaʦion wird in dem vier Quadratmeter großen Kassenhäuschen Berlin-spezifische Themen wie

die urbanen Transformationsprozesse und damit einhergehend den sozialen Wandlungsprozess, 

das „Schrumpfen“ von Freiräumen sowie die weiterführenden Auswirkungen davon untersuchen.


ʃtaʦion ist ein temporärer, nicht kommerzieller Projekt Raum

Running for eight months, a former ticket booth at Berlin - Ostbahnhof will be a space for artists and their installations, 

interventions and performances, that are focusing on a close dialogue with public space.

The project ʃtaʦion in its four-square-meter ticket booth, will tackle Berlin-specific issues such as 

urban transformation processes andconsequently, the process of social change,

the "shrinking" of open spaces and the implications coming along.


ʃtaʦion is a temporary, non-profit project space


Statsion s